krimifilme.de

Menschen vom Varieté (1938)

Krimi aus Deutschland und Ungarn mit Attila Hörbiger, Hans Holt und La Jana.

Fakten
Originaltitel: Menschen vom Varieté
Herstellungsland: Deutschland und Ungarn (D)
Drehjahr: 1938
Länge: 86 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Attila Hörbiger, Hans Holt und La Jana
Regie: Josef von Baky
Drehbuch: Erich Willke
Website: kA
"Mischung aus Varieténummern, Artistenschicksal und Krimispannung." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

In einem Weltstadtvarieté, Treffpunkt der erfolgreichsten Artisten, gerät der Kunstschütze in Verdacht, einen mörderischen Anschlag auf seine eifersüchtige Partnerin verübt zu haben.

Über den Film

Freunde vom Genre 'Krimi' werden den Film bestimmt auch nervenzehrend, aufregend und packend finden. Bei den Hauptrollen entschied man sich für Darsteller wie beispielsweise La Jana, Attila Hörbiger und Hans Holt. Der Leitfaden für "Menschen vom Varieté" war das Drehbuch von Erich Willke, und die Regie dieses 86 Minuten dauernden Films leitete Josef von Baky. Gedreht wurde dieser Film 1938 in Deutschland und Ungarn. Für Zuschauer in Deutschland ab 12 Jahren wurde "Menschen vom Varieté" freigegeben. Und hier das Urteil der Fachpresse: "Mischung aus Varieténummern, Artistenschicksal und Krimispannung." (Lexikon des Internationalen Films). Erfahren Sie mehr über den Film unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Menschen vom Varieté" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: