krimifilme.de

Jussi Adler-Olsen: Verachtung (2018)

Krimi-, Mysterie und Thriller-Film aus Deutschland und Dänemark mit Fares Fares, Nicolas Bro und Nikolaj Lie Kaas.

Fakten
Originaltitel: Journal 64
Herstellungsland: Deutschland und Dänemark (D)
Drehjahr: 2018
Länge: 119 Min.
Kinostart: 20.06.2019 (weitere Kinostarts am 20.06.19 auf kinostarts.net)
Genre: Krimi-, Mysterie und Thriller-Film
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Fares Fares, Nicolas Bro und Nikolaj Lie Kaas
Regie: Christoffer Boe
Drehbuch: Nikolaj Arcel, Bo Hr. Hansen und Mikkel Norgaard
Website: www.nfp-md.de
Filmposter 'Jussi Adler-Olsen: Verachtung'
Bilder & Trailer
Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 1Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 2Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 3Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 4Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 5Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 6Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 7Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 8Jussi Adler-Olsen: Verachtung - Foto 9
Handlung

Carl Morck und sein Assistent Assad werden mit einem schaurigen Tatort konfrontiert: in einem verlassenen Apartment haben Handwerker drei mumifizierte Leichen gefunden – sie sitzen an einem gedeckten Tisch, an dem ein vierter freier Platz auf einen weiteren Gast wartet. Wer sind die Toten, und für wen ist der Platz bestimmt? Die Spur führt Morck und Assad zu einer Frauenklinik auf einer verlassenen Insel. Die grausamen Experimente, die hier an den Patientinnen durchgeführt wurden, sind ein dunkles Kapitel, das bislang als abgeschlossen galt. Doch Morck und Assad finden Hinweise, dass die Täter von damals immer noch am Werk sind – und sie haben nicht viel Zeit, um weitere Morde und Übergriffe zu verhindern.

Über den Film

Das Original wurde unter dem Titel "Journal 64" bekannt. Sie werden den Film sicher auch nervenzehrend, aufregend und spannend finden, wenn Sie auf das Genre 'Krimi, Mysterie und Thriller' stehen. Darsteller wie Fares Fares, Nikolaj Lie Kaas und Nicolas Bro sind die Zugpferde bei diesem Film. Das Drehbuch zu "Jussi Adler-Olsen: Verachtung" ist ein Werk von Nikolaj Arcel, Bo Hr. Hansen und Mikkel Norgaard. Die Regie dieses 119 Minuten dauernden Films hat Christoffer Boe geleitet. Dieser Film wurde im Jahre 2018 in Dänemark und Deutschland produziert. Ab 12 Jahren wurde "Jussi Adler-Olsen: Verachtung" freigegeben. Wenn Sie mehr zum Film wissen wollen, schauen Sie hier nach: imdb.com oder www.nfp-md.de.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Jussi Adler-Olsen: Verachtung".

DVD, Blue-Ray & Video

"Jussi Adler-Olsen: Verachtung" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Jussi Adler-Olsen: Verachtung" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: