krimifilme.de

Jack The Ripper - Der Dirnenmörder von London (1976)

Krimi aus der Schweiz und Deutschland mit Herbert Fux, Joséphine Chaplin und Klaus Kinski.

Fakten
Originaltitel: Jack The Ripper - Der Dirnenmörder von London
Herstellungsland: der Schweiz und Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1976
Länge: 91 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: 18
  
Darsteller: Herbert Fux, Joséphine Chaplin und Klaus Kinski
Regie: Jess Franco
Drehbuch: Jess Franco
Website: kA
"Einer der gelungensten Vertreter des (S)Exploitation-Kinos der 70er Jahre. Klaus Kinski liefert eine wortkarge, gestenreiche, kurzum: geniale Vorstellung." (Frank Trebbin)
Handlung

Die Geschichte des nie gefaßten "Jack the Ripper", der 1888 in London sechs Prostituierte bestialisch ermordet hat.

Über den Film

Wenn Sie einen Film suchen, der nervenzehrend, aufregend und packend ist, werden Sie als Fan des Genres 'Krimi' auf ihre Kosten kommen. Als Besetzung wählte man Darsteller wie Klaus Kinski, Joséphine Chaplin und Herbert Fux. Das Drehbuch zu "Jack The Ripper - Der Dirnenmörder von London" kommt von Jess Franco, und die Regieanweisungen bei diesem 91-minütigen Film kamen von Jess Franco. Gedreht wurde der Film in Deutschland und der Schweiz im Jahre 1976. Zuschauer ab 18 Jahren können sich "Jack The Ripper - Der Dirnenmörder von London" in unseren Kinos ansehen. Von den Filmkritikern wurde der Film folgendermaßen beurteilt: "Einer der gelungensten Vertreter des (S)Exploitation-Kinos der 70er Jahre. Klaus Kinski liefert eine wortkarge, gestenreiche, kurzum: geniale Vorstellung." (Frank Trebbin). Im Internet können Sie unter imdb.com weitere Informationen finden.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Jack The Ripper - Der Dirnenmörder von London" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: