krimifilme.de

Gefährliche Begegnung (1944)

Krimi aus Amerika mit Edward G. Robinson, Joan Bennett und Raymond Massey.

Fakten
Originaltitel: The Woman in the Window
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1944
Länge: 100 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Edward G. Robinson, Joan Bennett und Raymond Massey
Regie: Fritz Lang
Drehbuch: Nunnally Johnson
Website: kA
"Was im Leben am meisten zählt, ist: niemals die Kontrolle über sich selbst verlieren. Robinson begeht im Film einen einzigen Aufmerksamkeitsfehler. Von da an wird 'Die Frau im Fenster' 'Die Frau, die nur mehr Verlangen ist'." (Fritz Lang)
Handlung

Ein mittelalter Biedermann, der Collegeprofessor Wanley, dessen Familie in den Ferien weilt, verliebt sich in ein Frauenporträt und rasch auch in dessen Modell, zu dem er Bekanntschaft sucht. Bei einem Besuch in ihrer Wohnung ersticht er in Notwehr den eifersüchtigen Freund der Frau, versucht anschließend die Tat zu vertuschen, schluckt jedoch Gift, bevor ihn ein Anruf erreichen kann, daß der Verdacht gegen ihn nicht mehr besteht.

Über den Film

Der Film ist auch unter dem Originaltitel "The Woman in the Window" bekannt. Fans des Genres 'Krimi' fanden den Film nervenzehrend, aufregend und packend. In den Hauptrollen sind Darsteller wie Edward G. Robinson, Joan Bennett und Raymond Massey zu sehen. Das Drehbuch zu "Gefährliche Begegnung" ist von Nunnally Johnson geschrieben worden, und die Regie dieses 100 Minuten dauernden Films leitete Fritz Lang. Gedreht hat man diesen Film im Jahre 1944 in Amerika. In der Fachpresse war folgendes über den Film zu lesen: "Was im Leben am meisten zählt, ist: niemals die Kontrolle über sich selbst verlieren. Robinson begeht im Film einen einzigen Aufmerksamkeitsfehler. Von da an wird 'Die Frau im Fenster' 'Die Frau, die nur mehr Verlangen ist'." (Fritz Lang). Erfahren Sie mehr über den Film im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Gefährliche Begegnung" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: