krimifilme.de

Der Tod im roten Jaguar (1968)

Krimi und Polizeifilm aus Deutschland und Italien mit George Nader, Grit Böttcher und Heinz Weiss.

Fakten
Originaltitel: Der Tod im roten Jaguar
Herstellungsland: Deutschland und Italien (BRD)
Drehjahr: 1968
Länge: 91 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi und Polizeifilm
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: George Nader, Grit Böttcher und Heinz Weiss
Regie: Harald Reinl
Drehbuch: Alex Berg
Website: kA
"Flüssig und unterhaltsam als wirklichkeitsferne Kintopp-Kost abgespult." (Lexikon des internationalen Films) "Lustig anzuschauen." (TV TODAY)
Handlung

Fall Nr. 7 für Jerry Cotton, den Top-Mann vom FBI. Diesmal sprengt er unter Einsatz seines Lebens ein Mördersyndikat.

Über den Film

Wenn Sie einen Film sehen wollen, der nervenzehrend, aufregend und spannend ist, werden Sie als Fan des Genres 'Krimi und Polizeifilm' auf ihre Kosten kommen. In den Hauptrollen erlebt man beispielsweise George Nader, Heinz Weiss und Grit Böttcher. Das Drehbuch zu "Der Tod im roten Jaguar" ist von Alex Berg geschrieben worden. Die Regie bei diesem 91 Minuten dauernden Film hatte Harald Reinl unter sich. Gedreht wurde der Film im Jahre 1968 in Deutschland und Italien. In Deutschland dürfen sich Zuschauer ab 12 Jahren "Der Tod im roten Jaguar" ansehen. Die Medien haben sich wie folgt über den Film geäußert: "Flüssig und unterhaltsam als wirklichkeitsferne Kintopp-Kost abgespult." (Lexikon des internationalen Films) "Lustig anzuschauen." (TV TODAY). Ausführliche Informationen lesen Sie im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Der Tod im roten Jaguar" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: