krimifilme.de

Das Schlangenei (1977)

Krimi und Melodram-Film aus Amerika und Deutschland mit David Carradine, Gert Fröbe und Liv Ullmann.

Fakten
Originaltitel: The Serpent's Egg
Herstellungsland: Amerika und Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1977
Länge: 119 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi und Melodram-Film
Jugendfreigabe: 18
  
Darsteller: David Carradine, Gert Fröbe und Liv Ullmann
Regie: Ingmar Bergman
Drehbuch: Ingmar Bergman
Website: kA
"Ingmar Bergman versucht in seinem vierzigsten Spielfilm, anhand einer oft kolportagehaften Fabel die Genese des Faschismus zu analysieren." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein amerikanischer Jude kommt im November 1923 nach Deutschland und gerät in den Teufelskreis krimineller Verdächtigungen und politisch-ideologischer Eskalation während Hitlers Putschversuch.

Über den Film

Der Film ist auch unter dem Originaltitel "The Serpent's Egg" bekannt. Sie werden den Film sicher auch aufregend, spannend und packend finden, wenn Sie auf das Genre 'Krimi und Melodram' stehen. Darsteller wie David Carradine, Liv Ullmann und Gert Fröbe findet man in den Hauptrollen. Die Handlung in "Das Schlangenei" stammt aus dem Drehbuch von Ingmar Bergman. Die Regie stand unter der Leitung von Ingmar Bergman, der diesem 119 Minuten dauernden Film seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Gedreht wurde der Film in Amerika und Deutschland im Jahre 1977. Für Zuschauer in Deutschland ab 18 Jahren ist "Das Schlangenei" freigegeben. Die Filmkritiker äußerte sich zu dem Film folgendermaßen: "Ingmar Bergman versucht in seinem vierzigsten Spielfilm, anhand einer oft kolportagehaften Fabel die Genese des Faschismus zu analysieren." (Lexikon des Internationalen Films). Weitere Informationen finden Sie unter imdb.com.

DVD, Blue-Ray & Video

"Das Schlangenei" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Das Schlangenei" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: