krimifilme.de

Blutige Hochzeit (1972)

Krimi aus Frankreich und Italien mit Claude Piéplu, Michel Piccoli und Stéphane Audran.

Fakten
Originaltitel: Les Noces Rouges
Herstellungsland: Frankreich und Italien (F)
Drehjahr: 1972
Länge: 96 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Claude Piéplu, Michel Piccoli und Stéphane Audran
Regie: Claude Chabrol
Drehbuch: Claude Chabrol
Website: kA
"Deutlicher als in seinen früheren Filmen verknüpft Chabrol eine melodramatische Kriminalgeschichte mit konkreten politischen Anspielungen und scharfer Kritik an gaullistischen Rechtstendenzen." (Filmlexikon)
Handlung

Ein Liebespaar, das seine störenden Ehepartner durch Morde aus dem Weg geschafft hat, bleibt zunächst auf höhere Weisung unbehelligt, bis die Tochter der Frau die Polizei zum Handeln zwingt.

Über den Film

Der Film ist im Original unter dem Titel "Les Noces Rouges" bekannt. Als Fans des Genres 'Krimi' werden Sie den Film sicher auch aufregend, spannend und packend finden. Darsteller wie Stéphane Audran, Michel Piccoli und Claude Piéplu besetzen die Hauptrollen in diesem Film. Von Claude Chabrol stammt das Drehbuch zu "Blutige Hochzeit (1972)", und die Regieanweisungen bei diesem 96-minütigen Film kamen von Claude Chabrol. Gedreht hat man den Film 1972 in Frankreich und Italien. Für Zuschauer ab 16 Jahren wurde "Blutige Hochzeit (1972)" freigegeben. In der Fachpresse war folgendes über den Film zu lesen: "Deutlicher als in seinen früheren Filmen verknüpft Chabrol eine melodramatische Kriminalgeschichte mit konkreten politischen Anspielungen und scharfer Kritik an gaullistischen Rechtstendenzen." (Filmlexikon). Ausführliche Informationen finden Sie im Internet unter imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Blutige Hochzeit (1972)" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: