krimifilme.de

Bewegliche Ziele (1968)

Krimi aus Amerika mit Boris Karloff, Nancy Hsueh, Tim O'Kelly und Tim O´Kelly.

Fakten
Originaltitel: Targets
Herstellungsland: Amerika (USA)
Drehjahr: 1968
Länge: 90 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Boris Karloff, Nancy Hsueh, Tim O'Kelly und Tim O´Kelly
Regie: Peter Bogdanovich
Drehbuch: Peter Bogdanovich
Website: kA
Bogdanovichs billig produziertes Debüt und Melodram ist eine eindringlich inszenierte Abrechnung mit den amerikanischen Mythen.
Handlung

Der alternde Gruselfilmstar Boris Karloff (der sich selbst spielt) räsoniert darüber, dass die Realität die Horrorfilm längst eingeholt habe. Tatsächlich: In einem Autokino stösst er auf einen smarten, jungen Amerikaner, der zuvor seine Familie tötete und nun wahllos in die Menge schiesst.

Über den Film

Der Originaltitel des Films lautet "Targets". Sie werden den Film sicher auch nervenzehrend, aufregend und packend finden, wenn Sie auf das Genre 'Krimi' stehen. Bei den Hauptrollen entschied man sich für Darsteller wie beispielsweise Boris Karloff, Tim O´Kelly und Nancy Hsueh. Beim Drehbuch zu "Bewegliche Ziele" handelt es sich um ein Werk von Peter Bogdanovich, und die Regie bei diesem 90 Minuten dauernden Film hatte Peter Bogdanovich. Die Produktion dieses Films erfolgte im Jahre 1968 in Amerika. Die Filmkritiker beurteilten den Film so: Bogdanovichs billig produziertes Debüt und Melodram ist eine eindringlich inszenierte Abrechnung mit den amerikanischen Mythen. Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bewegliche Ziele" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: