krimifilme.de

Bankraub in der Rue Latour (1961)

Krimi aus Deutschland mit Christiane Nielsen, Curd Jürgens und Ingeborg Schöner.

Fakten
Originaltitel: Bankraub in der Rue Latour
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1961
Länge: 93 Min.
Kinostart: kA
Genre: Krimi
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Christiane Nielsen, Curd Jürgens und Ingeborg Schöner
Regie: Curd Jürgens
Drehbuch: Franz Geiger und Werner Bergold
Website: kA
"Mit Seitenhieben auf Politik und Filmindustrie gespickte kleine Komödie." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein Gentleman-Gauner, in der Sauna schwitzend, erzählt wie er, um leichter an das Geld einer Bankfiliale zu kommen, zum Schein einen Bankraubfilm drehte und darüber zum preisgekrönten Produzenten wurde.

Über den Film

Wer auf das Genre 'Krimi' steht, wird bei diesem Film gut finden, dass er nervenzehrend, spannend und packend ist. Für die Hauptrollen hat man sich für Darsteller wie Curd Jürgens, Ingeborg Schöner und Christiane Nielsen entschieden. Von Franz Geiger und Werner Bergold stammt das Drehbuch zu "Bankraub in der Rue Latour", und die Regie bei diesem 93 Minuten dauernden Film hatte Curd Jürgens. Produziert wurde dieser Film in Deutschland im Jahre 1961. Ab 16 Jahren ist "Bankraub in der Rue Latour" freigegeben worden. Von den Filmkritikern wurde der Film folgendermaßen beurteilt: "Mit Seitenhieben auf Politik und Filmindustrie gespickte kleine Komödie." (Lexikon des Internationalen Films). Wollen Sie mehr Infos zum Film? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Bankraub in der Rue Latour" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Krimifilme gefallen: