krimifilme.de

Krimifilme 1973

Krimifilme aus dem Jahr 1973 in der Krimifilme Chronik auf krimifilme.de.



Columbo: Schach dem Mörder

1973, Amerika, mit Laurence Harvey, Peter Falk und Tomlin Dudek.

Cops and Robbers (1973)

1973, Amerika.

Das Haus der verlorenen Mädchen

1973, Dänemark, mit Anne Sparrow, Clara Keller und Tony Eades.

Das Schiff der gefangenen Frauen

1973, Frankreich/Italien, mit Olivier Mathot, Sandra Jullien und Silvia Solar.
Ein Super-Agent jagt internationale Mädchenhändler.

Der Clou

1973, Amerika, mit Paul Newman, Robert Redford und Robert Shaw.
Der Trickbetrüger Johnny Hooker (Robert Redford) und der Edelganove Henry Gondorff (Robert Redford) machen Doyle Lonnegan (Robert Shaw) für den Tod ihres Freundes verantwortlich. Deshalb fordern sie Rache. Mit Kartenspiel und Pferdewetten versuchen sie, den Schurken zu...

Der Große aus dem Dunkeln

1973, Amerika, mit Elizabeth Hartman, Joe Don Baker und Noah Beery jr..
Ein ehemaliger Ringer wird, um sich Recht gegen eine Verbrecherbande zu verschaffen, Sheriff in einer Kleinstadt in Tennessee und führt einen zunehmend härter werdenden Kampf.

Detroit 9000

1973, Amerika, mit Alex Rocco, Ella Edwards und Hari Rhodes.
Ein Polizisten-Team ermittelt nach einem Raubüberfall auf einem von einem schwarzen Politiker organisierten Wohltätigkeitsball und kommt verbrecherischen Machenschaften mit politischem Hintergrund auf die Spur.

Die Bronx-Katzen

1973, Amerika, mit Joanne Nail, Monica Gayle und Robbie Lee.

Die Fabrikanten

1973, der Schweiz, mit Fred Haltiner, Hans Rudolf Twerenbold und Walo Lüönd.

Die Olsenbande läuft Amok

1973, Dänemark, mit Morten Grunwald, Ove Sprogöe und Poul Bundgaard.
Weitere Abenteuer um den Kopenhagener Ganoven Egon Olsen und seine Freunde, die er diesmal erst vom Pfad der Tugend zurückholen muß, ehe der nächste geniale Coup - der Einbruch in einen überaus kompliziert gesicherten Schweizer Panzerschrank - gestartet werden kann.