krimifilme.de

Krimifilme 1958

Krimifilme aus dem Jahr 1958 in der Krimifilme Chronik auf krimifilme.de.



...und nichts als die Wahrheit (1958)

1958, Deutschland, mit Ingrid Andree, Marianne Koch und O.W. Fischer.

Cairo Station

1958, Ägypten, mit Farid Shawqi, Hind Rostom und Youssef Chahine.

Corridors of Blood

1958, Großbritannien, mit Betta St. John, Boris Karloff und Christopher Lee.

Das Haus auf dem Geisterhügel

1958, Amerika, mit Carolyn Craig, Richard Long und Vincent Price.

Der Henker ist unterwegs

1958, Amerika, mit Eli Wallach, Richard Jaeckel und Robert Keith.

Der Mann, der sich verkaufte (1958)

1958, Deutschland, mit Hansjörg Felmy, Hildegard Knef und Kurt Ehrhardt.
Ein ehrgeiziger Reporter deckt in seiner erfolgreichen Artikelserie "Schwarzer Markt und weiße Westen" die dunkle Vergangenheit eines reichen Emporkömmlings auf, bis der zu Unrecht des Mordes Verdächtigte einem Herzanfall erliegt.

Diebe haben's schwer (1958)

1958, Italien, mit Marcello Mastroianni, Toto und Vittorio Gassman.
Wie kleine Leute einen Tresor knacken wollen und wie der Traum vom großen Geld platzt.

Es geschah am hellichten Tag (1958)

1958, der Schweiz/Spanien, mit Berta Drews, Gert Fröbe und Heinz Rühmann.
Hat der Hausierer, der das ermordete Mädchen aufgefunden hat, auch die Tat begangen? Oder war sein verwirrtes Geständnis falsch? Obwohl die Untersuchung mit dem Schuldspruch abgeschlossen wurde, beginnt der ehrgeizige Kommissar Matthäi, dem seiner Meinung nach echten...

Kilometerstein 375

1958, Amerika, mit Keely Smith, Robert Mitchum und Sandra Knight.

Mein Leben ist der Rhythmus

1958, Amerika, mit Carolyn Jones, Dolores Hart und Elvis Presley.
Elvis Presley gerät auf die schiefe Bahn und wird als Sänger im Vergnügungsviertel von einem Gangsterboß erpreßt, ehe ihn Mut und Liebe auf den rechten Weg zurückbringen.