krimifilme.de

Krimifilme 1957

Krimifilme aus dem Jahr 1957 in der Krimifilme Chronik auf krimifilme.de.



Banktresor 713

1957, Deutschland, mit Hardy Krüger, Martin Held und Nadja Tiller.

Das war Mord, Mr. Doyle

1957, Amerika, mit Barbara Stanwyck, Raymond Burr und Sterling Hayden.

Der Greifer (1957)

1957, Deutschland, mit Hans Albers, Hansjörg Felmy und Susanne Cramer.

Die Erfindung des Verderbens

1957, Tschechoslowakei, mit Arnost Navrátil, Lubor Tokos und Miroslav Holub.
Ein Wissenschaftler und ein Ingenieur werden von einem größenwahnsinnigen Verbrecher entführt und gezwungen, eine Bombe zu konstruieren, mit der er die Welt beherrschen kann.

Die zwölf Geschworenen

1957, Amerika, mit Ed Begley, Henry Fonda und Lee J. Cobb.
Zwölf Geschworene müssen über das Urteil eines Angeklagten entscheiden. Der Staatsanwalt hat die Todesstrafe gefordert. Nur ein Geschworener stimmt wegen seiner Zweifel gegen das Todesurteil. Die Entscheidung muss nach amerikanischem Recht aber einstimmig fallen.

Fahrstuhl zum Schafott

1957, Frankreich, mit Georges Poujouly, Jeanne Moreau und Maurice Ronet.
Julien glaubt, ihm sei ein perfekter Mord gelungen, als er den Mann seiner Geliebten Florence in dessen Geschäftsräumen umbringt. Doch als er nach der Tat das Bürohaus verlassen will, bleibt der Fahrstuhl stecken.

Heiße Küsse - scharfe Schüsse

1957, Frankreich, mit Danick Patisson, Eddie Constantine und Tilda Thamar.

Kommisar Maigret stellt eine Falle

1957, Frankreich, mit Annie Girardot, Jean Gabin und Olivier Hussenot.
Kriminalkommissar Maigret sucht einen Triebmörder, der im Pariser "Marais" vier Frauen erstochen hat. Durch eine geschickt motivierte Falschmeldung kommt er dem Schuldigen auf die Spur.

La moara cu noroc - Die Glücksmühle

1957, Rumänien, mit Constantin Codrescu, Geo Barton und Ioana Bulcá.

Nachts, wenn der Teufel kam

1957, Deutschland, mit Anne Marie Düringer, Mario Adorf und Werner Peters.
Berlin während des Zweiten Weltkriegs. Kommissar Kersten kommt dem geistesgestörten Bruno Lüdke auf die Spur, auf dessen Konto zahlreiche Frauenmorde gehen. Da wird von höchster Stelle Stillschweigen angeordnet. Das Eingeständnis, dass eine 80-fache Mordserie jahrelang...